Aktuelles

09.01.2018
Ein viertel Jahrhundert Remlinger Rüben und Biohof Schwab - das muss gefeiert werden. Deswegen haben wir uns anlässlich unseres 25. Geburtstagsjahres einige attraktive Events und Angebote für unsere Kunden, Geschäftspartner, Bekannte und Freunde der Remlinger Rüben ausgedacht. So ist von
28.12.2017
Liebe Kunden , wir bedanken uns ganz herzlich für ihr Vertrauen und wünschen ihnen für 2018 ein glückliches, gesundes Jahr !   Unser Biolandhof wird 25 !! Gemeinsam mit ihnen möchten wir dieses Jubiläum feiern.Lassen sie sich überraschen.........   Ihre Familie Schwab und Team der Remlinger Rüben
09.12.2017
Seit Anfang Dezember haben wir eine "Unverpackt-Insel" in unserem Hofladen für Sie eingerichtet. So können Sie nun noch umweltbewusster bei uns einkaufen gehen. An den insgesamt neun Zapfsäulen erhalten Sie eine solide Auswahl des Basissortiments. Gerne nehmen wir auch Wünsche und Anregungen
11.09.2017
Bei unserem Hoffest am Sonntag 17.09.können Sie sich um 14 Uhr und um 15.30 Uhr auf den Märchenerzähler Bousch Bardarossa freuen ! Er erzählt für Jung und Alt ,Sie können gespannt sein.
07.08.2017
Am 17. September ist es soweit! Im Rahmen der bayernweit stattfindenden Öko-Erlebnistage veranstalten wir für Sie wieder ein Hoffest. Wie im vorigen Jahr können Sie hinter die Kulissen unseres Betriebes schauen und sich über den ökologischen Landbau informieren: Hofführungen, eine
14.06.2017
Unsere Bienen haben wieder fleißig Blütennektar gesammelt und in leckeren Honig umgewandelt. Diesen hat Imker Klaus Schumacher am Wochenende geschleudert. Ab nächster Woche gibt es den frischen Honig in der beliebten Sorte Fühtracht bei uns im Hofladen.
07.06.2017
Um die Bodenfruchtbarkeit auf unseren Feldern zu erhöhen, setzten wir momentan Kompost auf. Dieser besteht aus Pferde- und Schafsmist, Sortierabfällen, Erdabfällen sowie Strauchschnitt. Binnen drei Monaten ensteht aus dieser Kompostierungsgrundlage wie fast von alleine feinste, fruchtbare Erde.
10.05.2017
Die Trockenheit Anfang April, das anschließend sehr wechselhafte Aprilwetter und die Regenmassen der letzten Woche machen es unseren Kartoffeln, Möhren und Zwiebeln nicht leicht. Die zusätzlichen Temperaturschwankungen tragen zusätzlich zur verlangsamten Entwicklung bei. So erwarten wir, dass wir
26.04.2017
Nicht umsonst heißt es, dass der Zwiebel-Anbau die Königsdisziplin des Gemüse Anbaus ist: Das scharfe Gewächs benötigt eine besondere Pflege seines Saatbettes, damit es gut gedeihen kann.

Seiten